Franziskanergymnasium, Bozen

Die Bibliothek des Bozner Franziskanergymnasiums

Vor gut zweieinhalb Jahren habe ich einen kleinen Artikel zur Bibliothek des Franziskanergymnasiums in Bozen verfasst, angeregt durch ein Zitat  zu dieser Sammlung .  Dort erwähnte ich in einer Fußnote, dass eine Bestandsbeschreibung im Entstehen sei, sie ist jetzt erschienen:

Angelika Pedron, Reinhard Pichler, Manfred Schmidt:
Die Bibliothek des Bozner Franziskanergymnasiums. Erschließung Historischer Bibliotheken in Südtirol (EHB), Band 12.  – Provinz Verlag, Brixen 2018.

Die Neuerscheinung wurde am vergangenen Freitag, den 14. Dezember, in Bozen vorgestellt.  Die Bibliothek mit einem Umfang von ca. 70.000 Bänden hält unter anderem zahlreiche Frühdrucke, illustrierte naturwissenschaftliche Werke und ein Exemplar der Enzyklopädie von Denis Diderot in ihrem Bestand, Werke, auf die in der Publikation besonders eingegangen wird. Die wechselvolle Geschichte des  Gymnasiums spiegelt sich in der Geschichte der Buchsammlung wider. 1872 wurde das von den Franziskanern seit 1781 geführte Gymnasium verstaatlicht1, die vorhandene Bibliothek von 5000 Bänden verblieb  im Staatsgymnasium. Die Franziskaner richteten umgehend eine Privatlehranstalt ein und bauten ihre Bibliothek neu auf, die sogenannte „Professorenbibliothek“ blieb ungeteilt an ihrem Ort bis heute.  Nach der Auflösung des Staatsgymnasiums 1888 wanderten die ehemaligen gymnasialen Buchbestände ins Bozner Stadtmuseum, darunter  25 Inkunabeln, und in die Bozner Stadtbibliothek.2

Angelika Pedron besorgte, unter Mitwirkung von Klara Tutzer, bereits die Darstellung der Bibliotheken des Vinzentinums und Johanneums in Brixen, zweisprachig dt./ital. 2015 als Band 10 der Reihe EHB erschienen3

Erschließungen historischer Schulbibliotheksbestände, so nachhaltig und großzügig finanziell gesponsert wie die in Südtirol durch die Stiftung Südtiroler Sparkassen, sind mir in Deutschland in dieser Form bislang nicht bekannt geworden. Wo bleiben hierzustaate die Stiftungen, Forschungsgemeinschaften, Gönner und Mäzene für solch vorbildliches Vorhaben?

Siehe auch bei bibliotheca.gym:

Toller Fund in der Bibliothek des Franziskanergymnasiums in Bozen
Die Büchersammlungen des Vizentinums in Brixen (Rezension)
Inkunabeln in Gymnasialbibliotheken: Brixen
Gymnasialbibliotheken in Südtirol

Anmerkungen
  1. Wikipedia: Franziskanergymnasium Bozen#Geschichte []
  2. Quelle: Wechselvolle Geschichte und großartige Werke. Buchneuerscheinung: „Die Bibliothek des Bozner Franziskanergymnasiums“ vorgestellt – Festschrift für Pater Bruno Klammer. In: „Dolomiten“ vom 15./16. Dezember 2018, S. 16 []
  3. bibliotheca.gym: Die Büchersammlungen des Vinzentinums in Brixen (Rezension) []

Ein Gedanke zu „Die Bibliothek des Bozner Franziskanergymnasiums“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.