Gymnasialbibliothek Koblenz / Wetzlar

Koblenz2
Aus der Gymnasialbibliothek Koblenz

Unter dem oben genannten Titel veröffentlichte die Universitäts- und Landesbibliothek Bonn kürzlich ihre Bestände aus den Gymnasialbibliotheken in Wetzlar und Koblenz, die sie  1815 bzw. 1821 übernommen hatte.  Das Akzessionsjournal von 1819 zur Bibliothek des Gymnasiums in Wetzlar ist als Digitalisat vorhanden. Bei den Beständen aus Koblenz handelt es sich offenbar um Exemplare aus der Bibliothek des heutiges Görres-Gymnasiums in Koblenz, einer Jesuitengründung des 16. Jahrhunderts. Warum die Bonner ULB dieses Gymnasium, das nach wie vor existiert, nicht namentlich erwähnt, sondern nur von „Koblenzer Gymnasialbibliothek“ spricht, ist rätselhaft.


2 Gedanken zu „Gymnasialbibliothek Koblenz / Wetzlar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.