Advent 2023 ∗ 1. Dezember

Trauerbuch

Unverwelckliches Trauer-und Bedächtniß-Mahl / Welches / Als Die / Durchlauchtigste Fürstin und Frau / FRAU FRIDERICA Fürstin zu Anhalt / Hertzogin zu Sachsen / […] Anno 1709 den 28. May im Käyser Carls-Bade höchst seelig entschlaffen / In nachfolgenden Gedächtnis-Predigten / Trauer- Lob und Trost-Reden / auch Leichen-Gedichten / Wehmüthigst und zu höchstverdienten Nach-Ruhm auffgerichtet wurde. ZERBST / druckts Samuel Tietze / Hoch-Fürstl. Anhalt. / Hof- und Reg. Buchdrucker. Bibliothek des Mariengymnasiums, Jever; Signatur XI Cd 29a.

***

Es handelt sich um ein Trauerbuch für die Fürstin Friderica, Fürstin von Anhalt, Herzogin von Sachsen, Engern und Westfalen, die am 28. Mai 1709 in Karlsbad verstorben ist. Das Buch ist in die Literaturgattung der Gelegenheitsdichtung einzuordnen. Es besteht aus verschiedenen Predigten über die Verstorbene sowie Lobesgedichten und Portraits. (AB-S)

(Mit Dank an Anja Beleman-Smit, Bibliothek des Mariengymnasiums Jever)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Felicitas Noeske (2023, 1. Dezember). Advent 2023 ∗ 1. Dezember. bibliotheca.gym. Abgerufen am 22. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/plrn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.