Ratsgymnasium Stadthagen: die Inkunabelfragmente

Annette Löffler: Die Inkunabelfragmente des Ratsgymnasiums Stadthagen (bei: Iter Austriacum, am 2. November 2023):

[…]Die Bibliothek des Ratsgymnasiums in Stadthagen wird heute im Niedersächsischen Staatsarchiv Bückeburg unter der Signatur Dep. 5 aufbewahrt. Die Bibliothek gliedert sich, begründet durch ihre Entstehung, in drei verschiedene Einzelbibliotheken: die Franziskanerbibliothek des 1486 gegründeten Franziskanerkonvents mit mindestens 150 Büchern, die Schulbibliothek der alten Lateinschule und die Bibliothek des Ludolph Peitmann.[…]

Zur Geschichte des Ratsgymnasiums Stadthagen: Tabellarischer Abriss auf der Schulhomepage

Ludolph Peitmann (1593–1648), geboren in Stadthagen, studiert in Giessen und Rostock, Pastor und Oberprediger, vermachte seine Bibliothek der Schule.

(Hinweis auf den Artikel von Annette Löffler via Archivalia)


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Felicitas Noeske (3. November 2023). Ratsgymnasium Stadthagen: die Inkunabelfragmente. bibliotheca.gym. Abgerufen am 12. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/plrg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.