Advent 2022 ∗ 15. Dezember

Zieselmaus

Adam Lonitzer: Kreuterbuch. kunstliche Conterfeytunge der Bäume, Stauden, Hecken, Kreuter, Getreyde, Gewürtze〈 …〉  item von fürnembsten Gethieren der Erden, Vögeln, unnd Fischen 〈… 〉. Steinmeyer, Franckfort am Mayn 1604; Blatt CCCXXIXr

(Bibliothek der Hermann-Tast-Schule, Husum; Sign. V III 70)

***

Adam Lonitzer: Kreuterbuch, 1604. Titelblatt. Bibliothek der Hermann-Tast-Schule, Husum, Signatur V III 70

Adam Lonitzer (1528–1586) wirkte als Arzt und Naturforscher in Frankfurt am Main. Sein Kreuterbuch, erstmals erschienen 1557,  erfuhr im 16. Jahrhundert 10 Auflagen, der Ausgabe 1604 folgten weitere Auflagen bis ins 18. Jahrhundert. Lonicera, das Geißblatt, wurde nach Lonitzer benannt.

Über die Zyselmauß heißt es Bl. CCCXXIXr:

〈…〉 Die Haar stehen ihm gar steiff an der Haut / derwegen ein gutes Fellwerck darvon gemacht wirdt. Hat kurtze dicke Füß. Ist gar ein zornigs Thier / daß es auch dem Menschen vnder das Angesicht springt / vnd mit den Zänen darinn beisset. 〈…〉 Es ist ein vntrewes Thier gegen seinem Weiblin/ treibt es von sich / und machet die Höle zu 〈…〉 .

(Weiteres Beispiel aus Lonitzers Kreuterbuch, Standort Husum, siehe Adventskalender 2021, 23. Dezember)


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Felicitas Noeske (15. Dezember 2022). Advent 2022 ∗ 15. Dezember. bibliotheca.gym. Abgerufen am 12. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/plq9


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.