#HistGymBib.Advent.2020.23

Gemeinsamer Adventskalender des Netzwerks Historische Schulbibliotheken 2020: Nachrichten über Kurioses und Lehrreiches aus den Gymnasialbibliotheken. Nummer 23:

23

Hans Schäufelein: Geburt Christi

Holzschnitt von Hans Schäufelein. In: Euangelia, mit vßlegung des hoch gelertenDoctor Keiserspergs: vnd vß dem Plenarium vnd sunst vil gutter Exempel Nutzlich, Summer vnd Winttertheil durch daz gantz iar … Straßburg: Grüninger,1517. Aus der Historischen Bibliothek der Stadt Rastatt.

Heike Endermann, Leiterin der Bibliothek, erläutert in der Begleitmail, warum das Bild etwas schräg stehe: Das liege an ihren „nicht gerade profimäßigen Fotografierkünsten. Die Bilder sind schon etwas älter und mit einer Kamera gemacht, die inzwischen das Zeitliche gesegnet hat. Aber vielleicht genügt es für unsere Zwecke“ – Na klar! (So haben wir alle irgendwann vor digitalen hundert Jahren einmal angefangen.)

Das Christkind kommt in diesem Jahr 2020 einen Tag zu früh, die Hotels sind zur Zeit ohnehin geschlossen und die Krippe ist, wie der Holzschnitt zeigt, überdies  nicht zeitnah bezugsfertig geworden. Deshalb danken wir Meister Schäufelein fürs Tüchelein – ein harter, bodennaher Eintritt in die Welt allemal, wenn auch unter kühner Perspektive des Gebälks.

Zu Schäufeleins Holzschnitt:

Heike Endermann: Darstellung der Geburt Christi (2020, Pdf)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.